NÖ Landtagswahl | Parteien | Kandidaten | Ergebnis | Impressum



Parteien bei der NÖ-Wahl 2018

Wer wird voraussichtlich bei der nächsten NÖ-Landtagswahl am 28.1.2018 kandidieren?

* FPÖ mit Spitzenkandidat Udo Landbauer, 31 J. (statt Walter Rosenkranz)
* Frank-Klubobmann Ernest Gabmann überlegt noch bis Anfang Dezember
* Grüne mit Spitzenkandidatin Helga Krismer, 45 J., Landtagsabgeordnete
* NEOS mit Spitzenkandidatin Indra Collini, 46 J., Angestellte
* ÖVP mit Spitzenkandidatin Johanna Mikl-Leitner, 53 J., Ex-Innenministerin (Refugees-Welcome)
* SPÖ mit Spitzenkandidat Franz Schnabl, 58 J., Landesrat für Gesundheit, soziale Verwaltung und Asyl

(* Pilz: Die Liste Pilz hat derzeit andere Sorgen)

Voraussetzungen für neue Parteien: 50 Unterstützungserklärungen je Wahlkreis in Niederösterreich. Die Unterstützer müssen in der Eintragungsfrist (17.11.2017 - 22.12.2017) am zuständigen Gemeindeamt bzw. Rathaus bzw. Magistrat erbracht werden.
Kandidatur: Eine neue Partei muß die Wahlvorschläge mit den Kandidaten + Unterstützungserkklärungen + Bargeld bis spätestens 22.12.2017 um 13 Uhr bei der zuständigen Wahlbehörde einbringen.

Kreiswahlvorschlag NÖ-LWO: § 42 (1) "Wahlwerbende Parteien haben ihre Wahlvorschläge für das Ermittlungsverfahren im Wahlkreis spätestens am siebenunddreißigsten Tag vor dem Wahltag bis 13 Uhr der Kreiswahlbehörde vorzulegen. Diese hat auf dem Wahlvorschlag den Tag und die Uhrzeit seines Einlangens zu vermerken."

Landeswahlvorschläge: § 98 (1) "Parteien, welche gemäß § 42 in einem Wahlkreis kandidieren, steht es frei, spätestens am siebenunddreißigsten Tage vor dem Wahltag, 13.00 Uhr, bei der Landeswahlbehörde einen Landeswahlvorschlag einzubringen. ..."
 



Parteien bei der NÖ-Wahl 2013

Wahltermin der NÖ-Landtagswahl: 3. März 2013

Neue Parteien:

Christenpartei
Wahlantritt in den Wahlkreisen: Amstetten, Baden, Melk und Mödling
CPÖ – Christliche Partei Österreichs / Mitte Partei MPÖ
Parteisitz: 3040 Neulengbach, Rathausplatz 108
Telefon 02772-53 500
Spitzenkandidat: Dr Rudolf Gehring
Website: http://www.christlicheparteioesterreichs.at/
 

KPÖ-Niederösterreich:
landesweit außer Gmünd und Waidhofen / Thaya
Andreas Hofer-Straße 4, 3100 Sankt Pölten
Telefon: 02742 71074 , Mobil: 0676  6969005
Landesvorsitzender der KPÖ Niederösterreich: Erich Stöckl
Website: http://noe.kpoe.at/
 

Mutbürgerpartei
Wahlantritt in den Wahlkreisen: Amstetten, Baden, Bruck a.d. Leitha, Gmünd, Hollabrunn, Korneuburg, Krems a.d. Donau, Melk, Mödling, Neunkirchen, St. Pölten, Scheibbs, Wiener Neustadt
Sitz:  Brunngasse 11b, 2540 Bad Vöslau
Telefon: 0664 - 326 35 12
Vorstand: Gerald Grüner, Franz Hörmann, Robert Moser, Martina Pavlinic, Manfred Schärfinger.
Website: gibt es nicht mehr.
 

Piratenpartei
Wahlantritt im Wahlkreis: Gänserndorf
Website:  gibt es nicht mehr
 

Team Stronach
Wahlantritt in ganz Niederösterreich
Spitzenkandidat: Frank Stronach
Adresse:  Bartensteingasse 2, 1017 Wien
Hotline: 0664 - 235 70 32
Website: ?
 
 

Voraussetzungen für neue Parteien: 50 Unterstützungserklärungen je Wahlkreis in Niederösterreich. Die Unterstützer müssen in der Eintragungsfrist (28.12.2012 - 25.1.2013) am zuständigen Gemeindeamt bzw Magistrat erbracht werden.
Kandidatur: Eine neue Partei muß den Wahlvorschlag mit den Kandidaten + Unterstützungserkklärungen + Bargeld bis spätestens 25.1.2012 um 13 Uhr bei der zuständigen Wahlkreisbehörde einbringen.

Parteienförderung: Eine Parteienförderung bekommt in NÖ nur jenen Parteien, die zumindest in 15 Wahlkreisen einen gültigen Wahlvorschlag eingebracht haben und mindestens 2% der gültigen Stimmen erreicht haben.
1. jährliche Förderung anteilig im Stimmenverhältnis. Gesamtsumme ca 16 Millionen Euro.
2. im NÖ-Landtag vertretene Parteien bekommen jährlich 116.432,14 Euro
2. Förderung für wahlwerbende Parteien: Die Höhe beträgt einmalig 5,43 Euro pro Stimme.
Qu.: § 4 NÖ-Parteienförderungsgesetz 2012

Siehe auch deren => Parteiprogramm

Das BZÖ gab ab 9. Jän 2013 seinen Ausstieg bekannt und wird nicht bei der NÖ-Wahl 2013 kandidieren.
Weiters kandidieren: ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne.
 


www.niederoesterreich-wahl.at / Parteien